4 Marken für nachhaltige Barfußschuhe im Check

4 Marken für nachhaltige Barfußschuhe im Check

April 14, 2019 2 Kommentare

4 Marken für nachhaltige Barfußschuhe im Check

 

  Barfußschuhe

 @Foto: vivobarefoot

 Du willst nicht nur deine Füße, sondern auch die Umwelt schonen? In unserem Artikel stellen wir dir die vier bekanntesten Marken für nachhaltige Barfußschuhe vor – und vergleichen Materialien, Produktion, Modelle & Preise. Wer schneidet in unserem Nachhaltigskeitscheck am besten ab? Wer kann mit veganen Barfußschuhen überzeugen?

 

VIVOBAREFOOT

Barfußschuhe von VIVOBAREFOOT sind ein Klassiker. Das britische Unternehmen Terra Plana brachte 2004 den ersten Barfußschuh auf den Markt und gehört heute weltweit zu den bekanntesten Marken nachhaltiger Barfußschuhe.

 Materialien

VIVOBAREFOOT verwendet zwar Leder für einige Modelle, doch über 70% der Kollektionen sind vegan. Einzigartig ist vor allem das „Eco Suede“ Material aus recycelten PET-Falschen, das wie Wildleder aussieht. Auch Innenfutter und Sohle bestehen aus recycelten Materialien und Klebern auf Wasserbasis. Die Leder-Modelle werden zumindest aus pflanzlich gegerbtem Leder hergestellt – und die Made in Portugal Barfußschuhe bestehen aus 100% chromfreien Leder.

 Produktion

Das britische Unternehmen produziert in China. Gemäß eines eigenen Code of Conduct wird jede Form von Zwangsarbeit vermieden, angemessene Löhne gezahlt, sichere Arbeitsbedingungen garantiert und angemessene Arbeitszeiten eingehalten.

 Modelle & Preise

VIVOBAREFOOT bietet eine große Auswahl für Damen, Herren und Kinder. Die Barfußschuhe überzeugen mit einem minimalistischem und schickem Design, einem wunderbaren Laufgefühl und einer sehr guten Verarbeitung. Aktuelle Modelle kosten zwischen 50 und 250 Euro.

 Außerdem erwähnenswert: Seit 2012 spendet VIVOBAREFOOT 5 britische Pfund pro verkauftem Schuh der Soul of Africa Kollektion an die gleichnamige und gemeinnützige Organisation. Soul of Africa unterstützt Kinder, die ihre Eltern durch AIDS verloren haben und kümmert sich um die Betreuung und Schulbildung der Kids.

 ________________________________________________________________

Wildling

Wildling Barfußschuhe

Wildling ist ein junger Hersteller von Barfußschuhen. Das deutsche Familienunternehmen setzt auf nachhaltige Barfußschuhe und gewann 2018 den Gründerpreis NRW für kreative und erfolgreiche Geschäftsideen.

 Materialien

Barfußschuhe von Wildling sind aus Naturstoffen. Die meisten Schuhe werden aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle aus der Türkei hergestellt, andere Schuhe bestehen aus Wolle, Bambus, Walnussschalen, Hanf, Kork, recyceltem Gummi und sogar Papier. Die wasserfesten Barfußschuhe haben außerdem ein mit GOTS-zertifiziertem Wachs überzogenes Obermaterial. Neben Baumwolle aus der Türkei kommen die anderen Stoffe aus Portugal oder Deutschland.

 Produktion

Das deutsche Unternehmen produziert in portugiesischen Manufakturen. Sämtliche Barfußschuhe von Wildling sind fast ausschließlich handmade und unter umweltfreundlichen Standards und fairen Arbeitsbedingungen hergestellt.

 Modelle & Preise

Wildling bietet je nach Saison verschiedene Schuhe für Herren, Frauen und Kinder und präsentiert regelmäßig neue Modelle. Das Design ist von traditionellen japanischen Socken („Tabi“) inspiriert. Barfußschuhe für Erwachsene kosten zwischen 90 und 140 Euro. Baby- und Kinderschuhe von Wildling zwischen 65 und 120 Euro.

 Außerdem erwähnenswert: Wildling lässt seine Barfußschuhe freiwillig auf Schadstofffreiheit durch das deutsche Prüfinstitut PFI testen.

 ________________________________________________________________

Senmotic

Senmotic Barfußschuhe

Seit 2010 stellt Senmotic hochwertige Barfußschuhe her. Das deutsche Unternehmen ist nach eigenen Angaben Marktführer für handgefertigte Barfußschuhe aus Deutschland und bietet zwei Jahre Garantie auf alle Produkte.

 Materialien

Barfußschuhe von Senmotic bestehen leider ausschließlich aus Echtleder. Das Rinds-, Schweins-, und Kalbsleder stammt aus einer deutschen Firma in Pirmasens (Rheinland-Pfalz) und besitzt eine mineralische Gerbung. Die Sohlen bestehen aus einem thermoplastischem Kunststoff (TPU) und Natur-Kautschuk. Der Kunststoff ist recycelbar und frei von Weichmachern. Barfußschuhe von Senmotic sind 100% „Made in Germany“ – sämtliche Materialien kommen aus Deutschland. Vegane Modelle sucht man noch(?) vergeblich.

 Produktion

Senmotic produziert seine Barfußschuhe in einer Produktionsstätte in Weißenfels (in der Nähe von Leipzig). Sämtliche Schuhe sind handmade und werden erst nach Bestelleingang angefertigt. 12 Mitarbeiter stellen die Schuhe in über 80% Handarbeit her.

 Modelle & Preise

Es gibt sportliche Schnürschuhe und Laufschuhe für Damen und Herren. Außerdem bietet Senmotic Hausschuhe und speziell für Damen Barfußschuhe als Ballerinas an. Das Design ist durchgehend minimalistisch. Die Preise liegen zwischen etwa 100 und 200 Euro.

 ________________________________________________________________

ZAQQ

ZAQQ

ZAQQ ist ein renommierter Hersteller nachhaltiger Barfußschuhe. Das deutsche Unternehmen wurde von zwei Freunden gegründet und verkauft seine biologisch und ökologisch recyclebaren Barfußschuhe ausschließlich in Deutschland.

 Materialien

Während die meisten ZAQQ Barfußschuhe aus deutschem oder italienischem Naturleder bestehen, gibt es einige vegane Modelle. Beim veganen Schuhwerk setzt ZAQQ auf Bio-Baumwolle, Kork und schadstofffreiem Mikrofaser (Öko-Tex 100 zertifiziert). Die Sohlen bestehen aus flexiblem Kautschuk. Der Schuh ZAQQ PREQUEL wird zum Beispiel komplett aus veganem Gewebe angefertigt.

 Produktion

ZAQQ produziert in einer Manufaktur in Leipzig. Erst nach Bestelleingang werden die Schuhe innerhalb von drei Tagen handgefertigt hergestellt. Dabei ist fast jeder Arbeitsschritt handmade – vom Handzuschnitt über das Nähen bis zum Strobeln und Prägen.

 Modelle & Preise

Barfußschuhe von ZAQQ gibt es für Damen und Herren. Es gibt ein großes Angebot an Sneakern, Winterschuhen, Outdoor-Schuhen, Laufschuhen, Business-Schuhen und Sandalen. Die Preise liegen zwischen 130 und 190 Euro.

 Außerdem erwähnenswert: Laut eigener Aussage versucht ZAQQ so umweltschonend wie möglich zu produzieren, nachwachsende Rohstoffe zu verwenden und auf gesundheitsschädliche Chemie zu verzichten.

 ________________________________________________________________

 Nachhaltige Sportschuhe | Die besten Alternativen zu Nike, Asics & Co.

siehe weiterführenden Link: https://nachhaltige-deals.de/sport/nachhaltige-sportschuhe/ 



2 Antworten

Tina
Tina

April 26, 2019

Ich kann absolut WILDLING empfehlen. Die haben eine tolle Philosophie und die schuhe sehen auch mega cool aus.

peter
peter

April 26, 2019

Vivobarefoot ist mein Favorit. Bin Super zufrieden damit.

Schreibe einen Kommentar


Vollständigen Artikel anzeigen

Käufer Bewertungen
Käufer Bewertungen

Mai 18, 2019

Echte Verkäufer Bewertungen .....

Vollständigen Artikel anzeigen

Seit Anfang des Jahres bin ich auf der Suche nach einem neuen Rucksack
Seit Anfang des Jahres bin ich auf der Suche nach einem neuen Rucksack

Mai 14, 2019

Vollständigen Artikel anzeigen

10 praktische Tipps für einen minimalistischen Kleiderschrank
10 praktische Tipps für einen minimalistischen Kleiderschrank

April 14, 2019

Du hast keine Lust mehr auf einen überfüllten Kleiderschrank? 

Vollständigen Artikel anzeigen